Am 01.01.1971 zog Renate Nocker (damals hieß sie noch Renate Klein) von München nach Füssen, um ihre erlernten Fähigkeiten in dem renommierten Handarbeitsfachgeschäft Wolle am Dom, nun in der Selbständigkeit anwenden zu können.

Der Beruf der Dirndlschneiderin bildet eine gute Basis für das Vorhaben.

 

Handarbeiten Bruggesser [-cartcount]